Suzuki Schwefel-Cross hinterher wenn schon mit Hybridantrieb

Zwar ziert eine Plakette die Rückseite des erneuerten Sulfur-Cross mithilfe dem Verdachtsgrund ‘Hybrid’, eine echte Hybridversion muss dennoch bis anhin irgendwas beharren. Aber nächsten warme Jahreszeit wird Suzuki den neuen Antriebsstrang c/o dies SUV herausbringen. Der Vitara wird zu diesem Moment bereits unter Zuhilfenahme von Hybridmotorisierung zugänglich sein.

Suzukis Kreuz
Es war kein Geheimnis etliche, sofern die Japse an einer Hybridversion wohnhaft bei Sulfur-Cross darüber hinaus Vitara buckeln. Der belgische Importeur kündigte den Antriebsstrang schon ehe Basta 2020 an, dessen ungeachtet im Weiteren blieb es still. Gegenwart ist dasjenige hohe Term schließlich raus. Der Papa selbst sagt, vorausgesetzt welcher Hybridantrieb gen dem Reiseroute ist.

Keine Fassette zu Toyota
Wo zunächst berichtet wurde, sofern die Hybridmotorisierung von Toyota stammt, behauptet dieser Hersteller jetzig, es handele gegenseitig um eine Eigenentwicklung. Die Gesichtspunkt zu Toyota war wirklich einleuchtend, wie sekundär dieser Autoproduzent setzt uff verdongeln 1,5-Liter-Auto mit Ottomotor. Es ist ein Schlagvolumen, dasjenige selbst Toyota nutzt. Allerdings zuteilen einander die 1,5 Liter im Zusammenhang Toyota auf drei Laufrad, während Suzuki vonseiten einem Vierzylinder spricht. Nun hatte Toyota in dieser Mitvergangenheit kombinieren 1.5 Hybrid über vier Zylinder…Wie in den vorherigen Prius-Muss.

Suzukis Crux
Uraufführung in Vitara
Mit welcher Präsentation des Antriebsstrangs lässt Suzuki nicht schon lange hinauf sich gedulden. Obwohl dieser Schwefel-Cross (an diesem Punkt abgebildet) die Stromquelle im Sommer 2022 erhält, wird dieser Vitara Herkunft nächsten Jahres verfügbar sein. Der Autobauer wird den Antriebsstrang ausgesprochen künftig dekuvrieren.

Suzukis Fron
Zusätzlich zum bestehenden 1.4 BoosterJet
Sowohl dieser Vitara wie gleichfalls der aktualisierte Schwefel-Cross sind en vogue mithilfe einem Triebkraft verfügbar, der nach eigenem Ermessen mit Hilfe von einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Automatikgetriebe bedingt ist. Es handelt sich um verdongeln 129 PS starken 1,4-Vierzylinder-Treibkraft, welcher von einem 48-Volt-Bordnetz noch dazu einem 10 kW Starter/Erzeuger unterstützt wird. Die zwei- obendrein vierradgetriebenen Vitara un…-Cross werden die 1.4-Erteilung erhalten, wenn die elektrifizierte Eins-Komma-Fünf kommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.